KOSTENLOSER VERSAND FÜR VOLLSTÄNDIGE GRAFIKEN IN DIE EU/US/CAN

Die MotoGP-Startaufstellung 2023 nimmt Gestalt an, aber es sind noch einige Plätze zu vergeben. Hier erfahren Sie, wer einen Vertrag für 2023 hat und welche Teams noch in der Aufstellung stehen.

Yamaha:

#20 Fabio Quartararo - hat eine Zweijahresvertrag Damit läuft sein Mandat bis Ende 2024.
#21 Franco Morbidelli – unterzeichnete im September 2021 einen Zweijahresvertrag mit Yamaha, der bis Ende 2023 läuft.

Aprilia:

#12 Maverick Vinales – hat einen Zweijahresvertrag Damit läuft sein Mandat bis Ende 2024.
#41 Aleix Espargaro – hat einen Zweijahresvertrag bis Ende 2024.

KTM:

#33 Brad Binder - signiert einen Dreijahresvertrag im Jahr 2021 zurück und läuft bis Ende 2024.
#43 Jack Miller - hat eine Zweijahresvertrag wechselt 2023 von Ducati zu KTM und läuft bis Ende 2024.

Honda:

#93 Marc Marquez - Trotz seiner Verletzungsprobleme und seiner Abwesenheit in der Saison 2020 unterschrieb Marquez einen Vierjahresvertrag um Anfang 2020 bis Ende 2024 bei Honda zu bleiben.

#36 Joan Mir – Der Weltmeister von 2020 hat einen Zweijahresvertrag mit Hondas Werksteam unterzeichnet, der vor dem GP von San Marino bekannt gegeben wurde. 

Ducati:

#63 Francesco Bagnaia - hat eine Zweijahresvertrag Damit läuft sein Mandat bis Ende 2024.

#23 Enea Bastianini - Der dreifache Rennsieger wird von Gresini befördert mit einem Zweijahresvertrag zum Werksteam berufen, nachdem Ducati sich entschieden hatte, ihn Jorge Martin vorzuziehen. 

Gresini Ducati:

#49 Fabio Di Giannantonio – hat einen Einjahresvertrag bis Ende 2023.
#73 Alex Marquez - hat eine Einjahresvertrag Damit läuft sein Mandat bis Ende 2023.

LCR Honda:

#42 Alex Rins - hat eine Zweijahresvertrag direkt mit Honda, um bis Ende 2024 mit LCR Rennen zu fahren.

#30 Takaki Nakagami – hat einen Einjahresvertrag, um bis 2023 bei LCR zu bleiben.

Pramac Ducati:

#5 Johann Zarco - wird auch 2023 bei Pramac bleiben.

#89 Jorge Martin – unterzeichnete einen Werksvertrag mit Ducati, um bei Pramac zu bleiben, nachdem die italienische Marke beschlossen hatte, Bastianini in ihre Werksmannschaft zu befördern. 

RNF Racing Aprilia:

#88 - Miguel Oliveira hat unterzeichnete einen Zweijahresvertrag mit Aprilia, um RNF beizutreten.

#25 – Raul Fernandez hat einen Zweijahresvertrag mit Aprilia unterzeichnet, um zu RNF zu wechseln. Beide Fahrer werden RS-GPs der Spezifikation 2022 haben.

VR46 Ducati:

#10 Luca Marini – Hat eine einjährige Verlängerung unterzeichnet, um bis 2023 bei VR46 zu bleiben

#72 Marco Bezzecchi – Unterschrieb vor seiner Rookie-Saison einen Zweijahresvertrag, der ihn bis Ende 2023 weiterführt

Tech3 GasGas:

#44 Pol Espargaro – Unterzeichnete einen Zweijahresvertrag für die Rückkehr zu Tech3 und KTM für 2023, wobei das Team in GasGas umbenannt wird – eine der Marken im Besitz von KTM – obwohl das Motorrad, das das Team fahren wird, eine Werks-KTM RC16 sein wird . 

#37 Augusto Fernandez – Der Moto2-Spitzenreiter hat einen Vertrag für den Beitritt zu Tech3 für 2023 unterzeichnet.

Wild card to Ducati test rider at Misano this weekend

Wild card to Ducati test rider at Misano this weekend

This weekend, the WorldSBK will see a familiar face as Michele Pirro, Ducati’s trusted test rider and six-time CIV Superbike champion, hits the track at Misano. He will compete as a wildcard for the Aruba.it Racing team. This event is...

Weiterlesen

Maverick Vinales signs with KTM Tech3

Maverick Vinales signs with KTM Tech3

Tech3 Racing Welcomes Enea Bastianini and Maverick Viñales for 2025 Tech3 Racing is making waves for the 2025 season with an exciting new lineup and a return to KTM colors. The team is thrilled to announce that Enea Bastianini and...

Weiterlesen

KTM kids dirt bike

Find the best motocross bike for your child

Getting your child or teenager into motocross is an exciting journey. Choosing the right bike is crucial to ensure safety, fun, and a great riding experience. This guide will help you make the best decision for your young rider. There...

Weiterlesen